Neuigkeiten bei feine art

20.09.2016

Leuchtbildern von „feine art“ - Erleuchtung garantiert

Echte Eyecatcher: Mit den neuen Leuchtbildern von „feine art“ kommen die persönlichen Lieblingsmotive richtig gut zur Geltung! Spezielle LEDs bringen die auf hochwertigen synthetischen Stoff gedruckten Bilder „von innen heraus“ zum Strahlen. Zum Aufstellen & Aufhängen, als Deko und dezente Lichtquelle. Auch Bilder von Smartphone-Generationen der letzten Jahre lassen sich umsetzen! In 21 x 21 cm für 39,90 € und in vielen weiteren Größen erhältlich bei feine art Manufaktur & Galerie an der Windthorststraße.

Zu den Leuchtbildern


05.09.2015

Münster 4 Life – Finissage


After-Show-Party mit Live-Musik!

Zum Abschluss der phänomenalen ersten Münster 4 Life-Ausstellung schmeißen wir eine Party – und rollen den roten Teppich für Euch aus! Am 5. September, in der Langen Nacht der Museen und Galerien, feiern wir ab 18 Uhr die gelungene Ausstellungs-Kooperation von „Münster 4 Life“ und „feine art“ mit kühlen Getränken und Live-Musik vom Dürener Songwriter-Duo „LalaFoufou“ (ab 21 Uhr).

LalaFoufou

… das sind die atemberaubende Chanteuse "Lala Chonique" und ihr Gitarrist "Le Fou", die 1988 in einer Jazz-Kneipe ihren ersten gemeinamen Song schrieben. Nach 25 turbulenten Jahren fanden sie wieder zusammen und machen jetzt ihre ganz eigene, lyrische, melancholisch-lebensfreudige "beat noir"- Musik mit intelligenten, deutschen und französischen Texten. LalaFoufou begeisterten zuletzt live beim Songwriter's Table Aachen, bei den Dürener Jazztagen, in der Lichtung in Köln, …

Hier gibt's einen kleinen Vorgeschmack!



07.01.2015

FEINE ART ZIEHT UM – AB JUNI 2015: WINDTHORSTSTR. 48, MÜNSTER


Ab Juni 2015 bieten wir Ihnen unseren Service in gewohnter Form an anderer Stelle: unsere Manufaktur und Galerie finden Sie dann in der Windthorststraße 48 in 48143 Münster.


20.11.2014

Neueröffnung – ONLINE!


 

Wir sind sehr stolz auf unseren neuen feine art Online-Shop!

Vielen Dank nach Köln an das tolle Team von e-mediad! Die Zusammenarbeit hat uns großen Spaß gemacht und wir sind einfach begeistert von dem Ergebnis!
 
Unsere Kunden sind es anscheinend auch. Denn nun können Sie nicht nur unsere tollen Bilder online bestellen, sondern sogar gemütlich und in Ruhe von zu Hause eigene Bilder auswählen, hochladen, zuschneiden und bestellen. Fertig! Und schon kommen Ihre Reise-, Kinder-, Natur-, ... Bilder direkt zu Ihnen nach Hause.
 
Viel Spaß mit unserem neuen Online-Shop
Ihr feine art Team


10.11.2014

Artikel in "Münster kauft ein"


03.11.2014

Schallschutzelemente in der Hochschulbibliothek eingweiht

Bilder aus dem Westfalenfleiß-Kalender zieren die Wände in der FH-Bibliothek

„Weil die Akustik im Leseraum unserer Bibliothek an der Hüfferstraße so schlecht war, haben wir vor etwa zwei Jahren mit der Planung begonnen, schallaufnehmende Wände dort einzubauen“, erläutert Jessica Wahlers, Leiterin der Bereichsbibliothek der Fachhochschule (FH) für Sozialwesen. Und: „Wir wollten aber keinen tristen weißen Raum, und da wir schon seit 2009 jedes Jahr den Westfalenfleiß-Fotokalender hier hängen haben und er uns ausgesprochen gut gefällt, kam die Idee auf, unsere Wände mit Bildern der Models mit Behinderung zu schmücken.“
Ein wenig hat es dann noch gedauert mit der Umsetzung, aber nun konnten die neuen, mit  Motiven aus den Westfalenfleiß-Kalendern der Jahre 2009 und 2011 bebilderten Wände mit einem kleinen Festakt offiziell eingeweiht werden. Dabei waren Dr. Bruno Klotz-Berendes, Leiter der Hochschulbibliothek, Hubert Puder, Sprecher der Geschäftsführung der Westfalenfleiß GmbH, weitere Angehörige und Studierende der FH für Sozialwesen, Mitarbeiter und Models der Westfalenfleiß GmbH und Wolfgang Nietan, Geschäftsführer der Firma „feine art“ -  die das Vorhaben praktisch realisiert hat.

„Phänomene des menschlichen Zusammenlebens sind die Kernelemente des Sozialwesen-Studiums. Deshalb wollten wir auch keine abstrakten Bilder an die Wand hängen. Die Studierenden sollen immer vor Augen haben, dass sich ihre spätere Arbeit auf Menschen bezieht. Was lag da näher, als uns für Fotos von Menschen zu entscheiden? Und schließlich steht der Mensch im Mittelpunkt des Handelns von Westfalenfleiß. So schließt sich der Kreis.“ resümiert Dr. Bruno Klotz-Berendes in seiner Begrüßungsrede.
Hubert Puder greift diesen Gedanken seines Vorredners auf: „Unser Kalenderprojekt rückt die  Menschen mit Handicap in die Mitte der Gesellschaft und dort gehören sie auch hin. Und sie erfahren eine große Wertschätzung dadurch, dass ihre Bilder an unterschiedlichen Plätzen außerhalb von Westfalenfleiß präsentiert werden.“
Stolz ließen sich dann auch die anwesenden Models vor ihren Bildern fotografieren, bevor sie mit den anderen Gästen zum gemütlichen Teil des Nachmittags mit Kaffee, Sekt, Softdrinks und kleinen Snacks übergingen. Zum Ausklang wurde geplauscht und gelacht und so mancher Plan für weitere gemeinsame Projekte geschmiedet. (Foto: FH Münster/Pressestelle)


feine art – Manufaktur und Galerie

Schauen Sie in der Galerie vorbei

Windthorststraße 48
48143 Münster
Mo. - Fr. 10.00 - 18.30 Uhr
Sa. 10.30 - 16.00 Uhr

Lassen Sie sich beraten

0251 48166830
info@feineart.de
www.feineart.de

Folgen Sie uns auch hier

© 2017 feine art Impressum AGB Datenschutz Versand und Kosten Widerrufsrecht Newsletter developed by e-mediad